25.05.2019 | Techniktraining im Caritas Dorf St. Anton

Es war eine Herzensangelegenheit und hat mächtig Spass gemacht.
Larissa und Fabian hatten das Ding eingefädelt und die BIKE INFECTION war begeistert von der Möglichkeit den Mädels & Jungs im Caritas Dorf ein wenig Abwechslung bieten zu können . Von Anfang an herrschte eine lockere Stimmung, wie sie unter Mountainbikern nun einmal üblich ist - die Kids zeigten sich von ihrer besten Seite, waren koordinativ wirklich gut drauf und so wurde es ein kurzweiliger Nachmittag bei dem alle Beteiligten voll auf ihre Rechnung kamen.
Dass es den Kids nicht an Mut mangelt, bewiesen sie, als die doch recht anspruchsvollen Stufen vor dem Caritas Dorf per Mountainbike bewältigt wurden - wir hoffen, dass wir den Betreuern keine schlaflosen Nächte bereitet haben ;-).
Zum Abschluss gab es noch einen gemütlichlichen Hucka mit einer kleinen Siegerehrung und wirklich tollen Medaillen aus dem Hause Brandtner - Danke Leo!
Auf ein Neues im nächsten Jahr - wir würden uns freuen!

 45A0696 500x333Technikparcour  45A0692 500x333
Tolle Kurventechnik
 45A0738 500x333  45A0745 500x333
Die Stiegen waren anfänglich eine große Herausforderung ... aber letztendlich war es kein Problem!
 45A0629 500x333

 45A0767 500x750
Medaillen aus dem Hause Brandtner Eine kleine aber feine Siegerehrung
 

19.05.2019 | Angerberg | Mountainbike Marathon

Am Sonntag, den 19.05.2019 stand dann noch der Mountainbike-Marathon über drei Strecken (A -> 77km u. 2250 Höhenmeter, B -> 48km u. 1250 Höhenmeter und C -> 32km u. 650 Höhenmeter) am Programm. Drei Bike Infection Fahrer waren mit dabei:
Simon Dankl, Lukas Steiner und Trainer Bernhard Eder.
Simon und Lukas starteten auf der Strecke C, Bernhard auf der B-Strecke.
Aus der ersten Startreihe heraus gaben Lukas und Simon Vollgas und setzen sich auch gleich an der Spitze fest. Leider hatte Lukas Pech und eine Reifenpanne kostete ihm einige Zeit . Simon spürte zwar noch die Belastung von Vortag - das hinderte ihn aber nicht daran nochmal eine Spitzenleistung abzurufen: Platz 2 bei den U17 Fahrern.
Bernhard bremsten eine Panne beim Antrieb und eine kurzes Verfahren auf der Strecke etwas aus - er konnte schlußendlich den 12. Platz in seiner Klasse einfahren.
Wieder ein tolles Rennwochenende für die Bike Infection. Weiter gehts für einige Fahrer am kommenden Wochenende beim MTB-Festival in Achenkirch.

boys angerberg 500x500Die Großen beim Marathon in Angerberg simon dankl angerberg 500x500.... und wieder mal ein Stockerlplatz für Simon
 

18.05.2019 | Angerberg | Eldorado Cup

Mit dem zweiten Rennen im Rahmen des Eldorado Kids Cup ging es am 18.05.19 weiter. Wieder waren einige unserer Race-Kids am Start und schlugen sich gut auf dem technisch nicht schwierigen, aber sehr schnellen Kurs.
Den Anfang machte Johanna Müller die in der U7 Klasse eine der jüngsten Starterinnen war. Johanna konnte sogar einige ältere Teilnehmerinnen hinter sich lassen und landete auf dem 10. Rang . Das Rennfieber ist geweckt!
Ihr Bruder Valentin Müller erreichte in der Klasse U9 den 22. Platz und fuhr ein sehr beherztes Rennen. Gäbe es eine Style-Wertung hätte er diese mit Sicherheit gewonnen: Valentin ließ keinen noch so kleinen Hügel aus um diesen als Schanze zu benutzen. :-)
Nach dem tollen Ergebnis in Scheffau durfte Mortiz Eder in der Klasse U13 in der ersten Startreihe ins Rennen gehen. Er fuhr dabei konstante Rundenzeiten - konnte die Spitze aber nicht halten und kam schlußendlich als 15. ins Ziel. Atemprobleme aufgrund seiner Pollenallergie machten ihm ziemlich zu schaffen.
Unser Garant auf Stockerlplätze startete in der Klasse U17: Simon Dankl zeigte wieder seine gute Form und konnte nach einem sehr spannenden Duell über 12 Runden knapp geschlagen den zweiten Platz einfahren.
Gratulation an alle Bike Infection Rookies - super Leistungen!

johanna mueller angerberg 500x500Johanna Müller - jetzt hat sie auch der Rennvirus gepackt valentin mueller angerberg 500x500Valentin Müller - The best poser himself!
 
UA-3584424-1